Veranstaltungen, Führungen

BEETHOVEN

Gruppenführungen: Buchung & Preise

Buchung einer Gruppenführung per Online-Formular

Eintritt
Ab 10 Personen jeweils zzgl. pro Person entweder eine Gruppenkarte Kombi-Ticket
(für alle laufenden Ausstellungen) oder Gruppenkarte für die jeweilige Ausstellung
Gebühren (Basisangaben, Sonderformen nach Absprache
Eine Gruppe: max. 25 Personen; über 25 Personen: zweite Gruppe)
Gruppenführung Erwachsene  
60 Min. (1 Gruppe) 65€
ab 26 Personen pro Teilgruppe 55€
90 Min. (1 Gruppe) 85€
ab 26 Personen pro Teilgruppe 75€
2 Stunden/120 Min. (1 Gruppe) 105€
ab 26 Personen pro Teilgruppe 95€
Gruppenführung Schulklassen (Grundschule bis Gymnasium, Fachhochschulen, Berufsschulen/Berufskollegs)  
1 Stunde/60 Min. (je Gruppe) 28€
1,5 Stunden/90 Min. (je Gruppe) 40€
zzgl. Kombi-Eintrittskarte pro Person 11€
zzgl. Kombi-Eintrittskarte pro Person (ermäßigt) 7,50€
Gruppenführung VHS, Lehrer im aktiven Dienst, kirchliche Bildungsträger und Studenten
1 Stunde/60 Min. (je Gruppe) 55€
1,5 Stunden/90 Min. (je Gruppe) 75€
2 Stunden/120 Min. (1 Gruppe) 100€
Goethe-Institut-Gästegruppen Bonn, 60 Min. 55€
Selbstführer-Gruppen: Reservierungsgebühr
Gruppen ohne gebuchte Führungen oder mit Führungen in Eigenregie
werden gebeten, ihren Ausstellungsbesuch bei der Vermittlung anzukündigen.
35€

Gruppenführungen: Konditionen

Gruppenführungen für Erwachsene, Jugendliche und Kinder sind zu individuellen Terminen frei buchbar. Anmeldungen sollten bis spätestens fünf Öffnungstage vor dem gewünschten Termin erfolgen. Selbstgeführte Gruppen sind verbindlich anzumelden und haben eine Selbstführergebühr zu entrichten.

Die Anmeldung ist verbindlich und kann bis vier Werktage vor dem Termin kostenfrei storniert werden. Da wir für Ihre Gruppe externes Fachpersonal engagieren, muss für später erfolgende Absagen eine Stornierungsgebühr von 25 € erhoben werden. Eine Stornierung wird seitens der Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland GmbH, Bonn, schriftlich bestätigt. Bei Nichterscheinen zum Führungstermin (Kulanz max. 30 Minuten) muss der volle Betrag der vereinbarten Führungsgebühr bezahlt werden. Verspätungen gehen zu Lasten der Gruppe. Im Falle höherer Gewalt werden keine Stornierungsgebühren erhoben.

Bezahlung: Die Führungs- und Eintrittskarten sind 15 Minuten vor Führungsbeginn während der regulären Öffnungszeiten möglichst geschlossen für die Gruppe an der Kasse in Bar, per Kreditkarte oder EC-Karte zu erwerben. Auf Wunsch bei Voranmeldung auch gegen Rechnung.

Besucherhinweis: Fotoapparate, Taschen, Rucksäcke und Schirme müssen an der Garderobe oder in den Schließfächern abgegeben werden. Lehrer/-innen haben ihre Aufsichtspflicht wahrzunehmen entsprechend den besonderen Anforderungen für die Sicherheit der Ausstellungsobjekte. Bitte beachten Sie auch die Hausordnung an der Garderobe, Kasse, Information und die Hinweise unseres Aufsichtspersonals.

Änderungen vorbehalten/Stand: Juli 2016

Mediaguide
In Deutsch, Englisch, Deutscher Gebärdensprache, Audiodeskription für Blinde.
Kostenfrei mit Eintrittskarte zur Ausstellung
Künstlerische Konzeption und ProduktionLinon

Mediaguide für Kinder als Hörspiel
Kinderquiz mit Murmeltier Marmotte
Kostenfrei

Führungen

Öffentliche Führungen
Ausstellungsgespräch auf den Spuren des großen Komponisten
Dienstags 18–19 Uhr, freitags 15–16 Uhr, sonn- und feiertags 15–16 Uhr
Ob jung, ob alt, ob Fan oder Feind: Teilen Sie im Gespräch Ihr ganz persönliches Bild mit uns.

60 Minuten
3 €/ermäßigt mit ArtCard 1,50 €, zzgl. Eintritt
Teilnahmekarten sind an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Führungen für Kinder von 6 bis 10 Jahren
Auf den Spuren des großen Komponisten
Sonn- und feiertags, 15 Uhr

60 Minuten
Teilnahme/Eintritt frei (max. 15 Teilnehmer*innen)
Teilnahmekarten sind an der Kasse erhältlich

Führung und Gespräch für Eltern mit Babys
Baby-Art-Connection. Vom Wickeltisch ins Museum
jeweils mittwochs, 10.15–11.45 Uhr
Roll over Beethoven
15. Januar
19. Februar
11. März
22. April

12 €, inklusive Ausstellungsbesuch (ein Elternteil und Baby)
Information und Ticketverkauf:
an der Kasse der Bundeskunsthalle
unter T +49 228 9171-243 und per E-Mail
Mehr Informationen

Kuratorinnenführungen
Beethoven. Welt.Bürger.Musik
Donnerstag, 16. Januar, 17 Uhr, mit Agnieszka Lulińska
Donnerstag, 30. Januar, 17 Uhr, mit Julia Ronge
Dienstag, 4. Februar, 18 Uhr, mit Julia Ronge
Dienstag, 18. Februar, 18 Uhr, mit Agnieszka Lulińska
Dienstag, 10. März, 17 Uhr, mit Agnieszka Lulińska
Dienstag, 21. April, 17 Uhr, mit Agnieszka Lulińska

60 Minuten
3 €/ermäßigt 1,50 €, zzgl. Eintritt in die Ausstellung 
Tickets sind an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich.

Eine Tandem-Führung in Klarer Sprache mit Anna-Lisa Plettenberg und Uschi Baetz
Freitags, 10. Januar, 31. Januar, 17–18.30 Uhr
Sonntags, 29. Dezember, 16. Februar, 8. März, 14–15.30 Uhr
Beethoven mit anderen Augen sehen

Ludwig van Beethoven war ein berühmter Musiker und Komponist.
Er wurde vor 250 Jahren in Bonn geboren.
Damals hat sich das Leben in Europa sehr verändert.
Die Ausstellung erzählt über das Leben von Beethoven.
Von seiner Musik und seinen Instrumenten.
Von den Menschen, mit denen er zu tun hatte.
Und von seiner Beeinträchtigung: Beethoven wurde schon früh taub.
Anna-Lisa Plettenberg und Uschi Baetz zeigen Ihnen die Ausstellung.
Gemeinsam stellen sie Ihnen Beethoven und seine Zeit vor: Sie sind ein Tandem.
Beide erzählen von ihren Entdeckungen und ihren Lieblingsstücken in der Ausstellung.
Jede auf ihre Art.
Gemeinsam mit Ihnen probieren sie die Mitmach-Stationen aus.
Und sie freuen sich darauf, mit Ihnen über alles zu sprechen.
Klare Sprache bedeutet: Alles ist leicht zu verstehen. Alles wird erklärt.

5 €/ermäßigt 3 €, zzgl. Eintritt in die Ausstellung
Tickets sind an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich

Auch als Gruppenführung frei buchbar, Anmeldeschluss jeweils fünf Werktage vor dem Termin
Bitte geben Sie bei der Buchung die genauen Bedürfnisse Ihrer Gruppe an, damit wir ein passendes Angebot für Sie zusammenstellen können.

Veranstaltungen

ArtCard-Vortrag
Beethoven. Welt.Bürger.Musik
Donnerstag, 23. Januar, 15 Uhr und 17 Uhr (beide ausgebucht)
Mit den Kuratorinnen Agnieszka Lulińska und Julia Ronge (Beethoven-Haus Bonn)

60 Minuten
Kostenfreie Teilnahme nur nach verbindlicher schriftlicher Anmeldung bis zum 10. Januar per E-Mail oder per Post. Bitte bringen Sie die Anmeldebestätigung zum Termin mit.

Offene Akademietagung
Beethoven. Welt.Bürger.Musik
Freitag, 24. Januar, 10.30–17.30 Uhr

In Kooperation mit der Thomas-Morus-Akademie Bensberg
Programm und Anmeldung über Thomas-Morus-Akademie Bensberg,
T +49 2204 408472, oder per E-Mail

Beethovens Influencer – Öffentliche Probe mit dem Beethoven Orchester
Die Bonner Hofkapelle – Influencer
Dienstag, 21. Januar, 16.15–17.30 Uhr

14 €/ermäßigt 9 € (inklusive Eintritt zur Ausstellung, begrenzte Platzzahl)
Tickets sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket erhältlichArtcard-Inhaber*innen erhalten Teilnahmekarten an der Kasse.
mehr Informationen

Gesprächskonzert
Beethovens Hammerklavier von Thomas Broadwood und die Gehörmaschine
Freitag, 14. Februar 2020, 18 Uhr

ca. 75 Minuten
9 €/ermäßigt 7 €
Tickets sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket erhältlich.
mehr Informationen

Moderierte Klaviermatinéen - Beethoven ganz nah
Tastenspiele auf Nachbauten historischer Hammerklaviere in der Ausstellung

Jeweils sonntags, 11 Uhr, 45 Minuten
Die Bundeskunsthalle konnte Martin Stadtfeld als Kurator dieser Matinée-Reihe in der Ausstellung gewinnen. Er selbst sowie alle auftretenden Künstler(innen), werden ihre Konzerte auch moderieren, um so alle Besuchergruppen für klassische Musik zu begeistern.

26. Januar: Martin Stadtfeld, Hammerklavier //Sitzplätze vergeben//
2. Februar: Jan Kobow Tenor und Martin Stadtfeld, Hammerklavier //Sitzplätze vergeben//
9. Februar: Klenke-Streichquartett und Camilla Köhnken, Hammerklavier //Sitzplätze vergeben//
16. Februar: Marc Gruber, Horn und Zeynep Artun-Kirchner, Hammerklavier  //Sitzplätze vergeben//
1. März : Sebastian Wienand, Hammerklavier //Sitzplätze vergeben//
8. März: Andreas Staier, Hammerklavier //Sitzplätze vergeben//
26. April: Olga Pashchenko, Hammerklavier/ /Sitzplätze vergeben//

Sollten alle Sitzplätze bereits vergeben sein, so können Sie mit einem Besuch der Ausstellung dennoch an den Matinéen teilhaben.

14 €/ermäßigt 9 € (auch ArtCard); im Eintrittspreis zur Ausstellung enthalten und für die ausgewiesenen Termine im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket erhältlich.
Information unter T +49 228 9171–243 oder oer E-Mail

mehr Informationen zu den Kaviermatinées

Stummfilm mit Live-Musik
Beethoven, 1927
Samstag, 1. Februar, 19 Uhr
Der kürzlich restaurierte Stummfilm BEETHOVEN mit der eigens dafür neu komponierten Live-Musik feiert an diesem Abend seine Deutschlandpremiere.
Die Veranstaltung ist eine Kooperation zwischen der Bundeskunsthalle und dem Förderverein Filmkultur Bonn e.V. / Internationale Stummfilmtage Bonn.

19 €/ermäßigt 15 €
Tickets sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket erhältlich.
mehr Informationen

Gesprächskonzert
Beethovens Hammerklavier von Thomas Broadwood und die Gehörmaschine
Freitag, 14. Februar 2020, 18 Uhr

Ca. 75 Minuten
9 €/ermäßigt 7 €
Tickets sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket erhältlich.

Wednesday_Late_Art
Speedführungen_DJ_Drinks
BEAThoven_Remixes
5. Februar, 18–21 Uhr
Ihr Feierabend voller Kunst, Kultur und Musik!

10 €/6 € mit ELLAH-Card, inklusive einem Drink ELLAH – Die Jahreskarte für junge Kunstfreunde Tickets an der Kasse der Bundeskunsthalle im Vorverkauf und an der Abendkasse
mehr Informationen

Workshops

Offene Werkstatt für ALLE
TRASH_UP
Samstag, 28. Dezember, 14–17 Uhr Samstag, 29. Februar, 14–17 Uhr
Aus Ausgedientem bauen wir etwas Neues oder experimentieren mit verschiedenen Materialien. Künstler*innen geben Tipps. Inspiration liefert der Ausstellungsrundgang.
Mehr Informationen zu den TRASH_UP Workshops

Ausstellungsrundgang mit anschließendem künstlerisch-praktischen Arbeiten.
180 Minuten
10 € Erwachsene/ermäßigt 5 €
6 € Kinder und Jugendliche/ermäßigt 3 €
Information und Anmeldung:
Vermittlung, T +49 228 9171–243

Workshop für Erwachsene
Acrylmalerei
Ikonische Porträts
Mittwochs, 15. Januar bis 4. März, jeweils 17.30–20.30 Uhr
(insgesamt 8 Termine)

In unserem Workshop orientieren wir uns an Joseph Karl Stielers Beethoven-Porträt, das wie kein anderes Bildnis die Vorstellung von der Persönlichkeit des Komponisten geprägt hat. Die idealisierende Darstellung Beethovens scheint zugleich dessen schöpferischen Genius eingefangen zu haben. Wir lernen die Klassifizierung von Porträts nach Ausschnitt und Kopfhaltung kennen und erproben malerische Möglichkeiten der Charakterisierung.

150 €, inkl. Material und Ausstellungsbesuch
Information und Anmeldung:
Vermittlung, T +49 228 9171–243

Quellennachweise anzeigen
Abbildungen

Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland

Museumsmeile Bonn
Helmut-Kohl-Allee 4
53113 Bonn
T +49 228 9171–200

Öffnungszeiten

Montags geschlossen
Dienstag und Mittwoch, 10 bis 21 Uhr
Donnerstag bis Sonntag, 10 bis 19 Uhr
(und an allen Feiertagen, auch denen,
die auf einen Montag fallen)

Gefördert durch